Artikel mit dem Tag "Haferteich"



2019 · 14. September 2019
Wurde die E-Mail an unsere Gruppenmitglieder (09.09.) zu kurzfristig gesendet, lag es am schönen Wetter oder gab es zu viele Freizeitangebote, dass wir nur zu dritt bei der Aktion auf dem Gelände am Haferteich waren? Gut, dass unser Förderer, Thorsten Laging, auch wieder tatkräftig sein Werkzeug einsetzen konnte. Bereits tags zuvor hatte er mit seinem Freischneider das lange Gras im Bereich des Zeltplatzes gekürzt und nahm auch an der Aktion teil. Hätte aber unser Mitglied Johannes Korth...

2019 · 28. Juni 2019
Während eines Gesprächs im Bekanntenkreis hörte die Tochter des Vorsitzenden, dass im kleinen Biotop auf dem Haferteichgelände nur wenige Wasser- und Sumpfpflanzenarten vorhanden seien und dass ein neuer Knick aufgesetzt werden soll. Mit 14 unterschiedlichen heimischen Pflanzen für den Teich hat sie sich nun für die Pflege ihres Kätzchens während ihrer Abwesenheit wegen Urlaub und Sport bedankt – einige Beerensträucher würden zum rechten Zeitpunkt folgen, so die Spenderin. Das war...

2019 · 25. Mai 2019
Die alte Sitzbank war in die Jahre gekommen und schon sehr morsch, womit sie eine Unfallgefahr darstellte. Folglich musste trotz knapper Kasse eine neue her. Nach einem Telefonat mit Frau Kerstin Busch von der Schleswiger Stadtwerken GmbH genehmigte der Geschäftsführer, Wolfgang Schoofs, eine Geldspende in Höhe des Kaufpreises einer neuen Sitzbank inklusive aller Nebenkosten.

2018 · 17. November 2018
Als der Vorsitzender der Schleswiger Gruppe während einer Versammlung des Landesverbands auch noch von Fördermöglichkeiten für Obstbaumwiesen hörte, sprach er während einer Sitzungspause den NABU S-H-Projektleiter und Bildungsreferent Streuobst, Frank Steiner, an und bat um ein Treffen vor Ort, da er noch Platz für 10 bis 12 Obstbäume auf der Streuobstwiese am Haferteich sah. Zudem würden sich die begleitenden Maßnahmen, wie z.B. Insektenhotels, in das angestrebte Konzept der...

2018 · 20. Oktober 2018
Leider musste das Apfelfest am Vortag abgesagt werden, da sich für die Vorbereitung und Durchführung nicht genügend Helfer gemeldet hatten. Und nicht immer können und wollten wir (Vorsitzender und Schriftführerin) auf unsere Familienmitglieder zurückgreifen. Ein ehrliches Rundschreiben per Email und die Ankündigung, das anstelle des Festes eine Sammelaktion stattfinden sollte – rums, das wirkte.

2018 · 15. September 2018
Als den Kröten am Herkulesteich allabendlich über die Straße geholfen werden mussten, wurde dringend Unterstützung notwendig, da aus unseren Reihen mit nur drei Hilfswilligen der gesamte Zeitraum der Wanderung nicht abgedeckt werden konnte. Unsere Schriftführerin erinnerte sich, dass schon vor dem Plastikskandal die Geocacher sich für Reinigungsarbeiten auf dem NSG Reesholm angeboten hatten. Kurzum rief sie, selbst Cacherin, bei einem Verantwortlichen ihres Vereins an und bat um Hilfe -...

2018 · 15. September 2018
Als unser bisheriger Schäfer aus Altersgründen seinen Betrieb aufgegeben hatte, galt es unter fünf Bewerbern für die rund 2,3 ha große Fläche am Brautsee und die kleinere Fläche auf der Streuobstwiese eine Schäferei auszuwählen, die aus Arten- und Naturschutzsicht die beste Grundlage für eine langfristige Zusammenarbeit versprechen würde. Nach ersten Gesprächen kamen nur noch zwei Betriebe für eine langfristige Zusammenarbeit für uns als mögliche Partner infrage. Erst durch die...

2018 · 10. Juli 2018
Am Haferteich können Radler nun eine Rast einlegen und die Aussicht genießen.

2018 · 09. Februar 2018
Monatelanger Regen, tauender Schnee und nachfolgend Frost verwandelte das Gebiet in eine Seen- und Eislandschaft. Wegen der Höhe des Wassers und damit Höhe des Eises konnte nicht geklärt werden, ob das Abflussrohr (ca. 15 cm Durchmesser) durch Laub verschlossen ist. Der Auslauf auf dem Grund des Nachbarn war allerdings durch Bewuchs nicht gänzlich offen. Auf Vorschlag der Schriftführerin (Gisela Diecks) haben wir eine kleine oberirdische Rinne geschaffen, durch die der Wasserstand...