Willkommen bei der NABU-Gruppe Schleswig!

Vortragsreihe 2018/2019

Thema Arten- und Naturschutz

Wege aus der grünen Wüste – Ein Plädoyer für mehr Naturschutz in der Agrarlandschaft

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Probleme ebenso wie Lösungen der modernen Landwirtschaft diskutieren. Im Vordergrund stehen dabei das Thema Artenschwund sowie die Rolle der Politik, insbesondere der gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP). Begleitet werden die Beiträge durch die NABU-Agrarausstellung, u. a. zum Thema Insektenschwund.

Dr. Claudia Schreier /  Rainer Borcherding

Donnerstag, 10.01.2019, 19:00 Uhr, Hotel Hohenzollern


Wir laden Sie, alle interessierten Mitglieder und Gäste, herzlich ein zu unserer Vortragsreihe zum Thema Arten- und Naturschutz. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir danken für Spenden, die unsere Arbeit für den Naturschutz unterstützen und die Möglichkeit geben, weitere Veranstaltungen zu planen.

 

Weitere Vorträge und andere interessante Veranstaltungen finden Sie im Terminkalender.


Der Star – Vogel des Jahres 2018

Schwarmvogel und Stimmimitator zugleich

Nach einem Greifvogel (Waldkauz) folgt mit dem Star (Sturnus vulgaris) ein Singvogel in die Geschichte der vom NABU und seinem bayerischer Partner LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern) seit 1971 geschaffenen Herausstellung eines Vogels.

Foto: Naturfoto-seelig.de
Foto: Naturfoto-seelig.de

Zur Familie der Stare gehört in Europa auch der Einfarbstar und der Rosenstar. Der ca. 22 cm große und ca. 80g schwere Vogel ist in Europa, Asien, Afrika, Australien und Amerika verbreitet.

Der Star ist bekannt als Allerweltsvogel, aber auch als Imitator anderer Vogelstimmen. Mancherorts schwärmen sie zu tausenden durch die abendlichen Lüfte und hunderte von Menschen staunen über die Flugkünste. Doch leider ist der Starbestand bedroht, denn es fehlt insbesondere durch industrielle Landwirtschaft verursacht an Lebensräumen mit Brutmöglichkeiten und Nahrung. 

Stare zählen zu den Zugvögeln, aber teilweise überwintern sie teilweise als Schwarm sogar hier im hohen Norden. Nicht selten treffen wir sie am Futterhaus an, sie stochern im Rasen nach Würmern oder fressen hängend zusammen mit Spatzen und Meisen an unseren Meisenknödeln.

W.G.

 

Weitere Informationen zum Vogel des Jahres auf Nabu.de.


In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

 

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Schleswig aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren öffentlichen Vorstandssitzungen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand.